Essen ist Lebensqualität

Essen ist Lebensqualität! Deshalb servieren wir unseren Bewohnern eine ausgewogene, abwechslungsreiche, dem Jahresverlauf angepasste und schmackhafte Ernährung, die sich an den jeweiligen Bedürfnissen orientiert. Selbstverständlich werden alle Mahlzeiten in unserer hauseigenen Küche frisch zubereitet. Neben der für Diabetiker geeigneten Vollkost bieten wir verschiedene Schonkostvarianten an sowie vegetarische bzw. vegane Köstlichkeiten.

Unsere Gerichte zum Mittag wählen wir jahreszeitlich und nach den Wünschen unserer Bewohner aus.

  • 2 dreigängige Menüs, wahlweise vegetarisch oder püriert in Form gebracht, bei Bedarf hochkalorisch angereichert

  • Die Menüs können tagaktuell nach dem Frühstück bestellt werden

  • Auch Sonderkostformen und spezielle Diäten bieten wir an

  • Täglich kann unser Essen mit farbigen Chips bewertet werden

Zum Nachmittagskaffee bieten wir abwechselnd Gebäck, Sandwichtoast, Kuchen aus eigener Herstellung, selbstgebackene Waffeln oder auch mal ein Eis oder Bratapfel mit Vanillesoße an. Zum Frühstück und Abendbrot kann am Buffetwagen vor Ort aus unserem reichhaltigen Angebot selbst ausgewählt werden.

Gefragte Meinung

In den Speiseräumen wird das Mittagessen täglich anonym durch die Bewohner bewertet. Dies erfolgt über Taler (rot, gelb oder grün), die in Körbchen gegeben werden, die auf den Tischen bereit stehen. Die Auswertung erfolgt durch unsere Qualitätsbeauftragte, die das Ergebnis an die Küche und die Führungskräfte leitet. So kann die Speiseplangestaltung unter Berücksichtigung der Wünsche der Bewohner erstellt werden

Essen mit Leib & Seele

Einige unserer Bewohner sind schwerst pflegebedürftig und können die Mahlzeiten aufgrund von Kau- und Schluckstörungen nicht mehr in gewohnter Form zu sich nehmen. Um den Geschmackssinn und das „Erlebnis Essen“ zu erhalten, bieten wir eine besondere Speiseform an. Das sogenannte Smoothfood (smooth = glatt, geschmeidig; food = Essen) wird mit speziellen Geräten frisch zubereitet. Durch die optimale Verarbeitung bleiben die Vitamine und Nährstoffe der Speisen erhalten. So kann auf den Einsatz einer Magensonde verzichtet werden.

Essen mit Leib & Seele

Einige unserer Bewohner sind schwerst pflegebedürftig und können die Mahlzeiten aufgrund von Kau- und Schluckstörungen nicht mehr zu sich nehmen. Um den Geschmackssinn und das „Erlebnis Essen“ zu erhalten, bieten wir eine besondere Speiseform an. Das so genannte Smoothfood (smooth = glatt, geschmeidig; food = Essen) wird mit speziellen Geräten frisch zubereitet. Durch die optimale Verarbeitung bleiben die Vitamine und Nährstoffe der Speisen erhalten. So kann auf den Einsatz einer Magensonde verzichtet werden.

Ansprechpartner

Doreen Wehrhahn
Doreen WehrhahnKüchenleitung