Schriftgröße: aA

Lecker und frisch – genau nach Ihrem Geschmack: Die Küche von Ramsauers Mühle

Essen ist Lebensqualität! Deshalb servieren wir unseren Bewohnern eine ausgewogene, abwechslungsreiche, dem Jahresverlauf angepasste schmackhafte Ernährung die sich an den jeweiligen Bedürfnissen orientiert. Selbstverständlich werden alle Mahlzeiten in unserer hauseigenen Küche frisch zubereitet.

Wir bieten die drei Hauptmahlzeiten Frühstück, Mittag und Abendbrot sowie Zwischenmahlzeiten zum Kaffee und am späten Abend an. Neben der Diabetiker geeignete Vollkost bieten wir verschiedene Schonkostvarianten an sowie vegetarische bzw. vegane Köstlichkeiten und auch eine auf den Bewohner abgestimmte allergenfreie Ernährung.

Ärztlich verordnete medizinische Diäten, sowie Sonderkostformen bei Kau- und Schluckbeschwerden (die bei uns in Form gebracht wird, d.h. das passierte Hähnchenschnitzel hat auch die Form eines Hähnchenschnitzels) und schmackhafte hochkalorische Aufbaunahrung.

Zum Frühstück reichen wir zusätzlich zum normalen abwechslungsreichen Angebot  im Wechsel Quark, Direktsäfte, Obst und Obstmuse. Verschieden Variationen an Milch- und Cremesuppen stehen zu allen Mahlzeiten zur Verfügung. Kuchen und Torten aus eigener Herstellung bieten wir nachmittags an mehreren Tagen an.

Über den aktuellen Speiseplan, der auch für Rollstuhlfahrer gut sichtbar in direkter Nähe der Speiseräume positioniert ist, informieren wir unsere Bewohner nicht nur über die angebotenen Mahlzeiten, sondern auch über deren Nährwert und die enthaltenen Allergene. Unsere Bewohner die ihre Mahlzeiten auf den Zimmern einnehmen, erhalten einen eigenen Plan.

Für die Versorgung mit Getränken steht den Bewohnern  Mineralwasser (3 Begasungen), Orangen- und Zitronenlimonade und Kaffee zur Frühstücks- und  Kaffeemahlzeit bereit. Ein reichhaltiges Teesortiment steht den Bewohnern ganztägig zur Verfügung. In den Speiseräumen wird ein täglich wechselnder Fruchtsaft ausgeschenkt.

Zu den Festtagen reichen wir zur Mittagsmahlzeit ein Gläschen Wein. Selbstverständlich halten wir auch ein kostenpflichtiges Angebot an Bier und verschiedenen Weinen bereit.

In den Speiseräumen wird das Mittagessen täglich anonym durch die Bewohner bewertet. Dies erfolgt über Taler (rot, gelb oder grün), die in Körbchen gegeben werden, die auf den Tischen bereit stehen. Die Auswertung erfolgt durch unsere Qualitätsbeauftragte, die das Ergebnis an die Küche und die Führungskräfte leitet. So kann die Speiseplangestaltung unter Berücksichtigung der Wünsche der Bewohner erstellt werden.

Um im gesamten Bereich rund um die Hauswirtschaft, in der Hausreinigung, der Haustechnik und natürlich auch in der Küche immer sicher zu sein, dass alles zur Zufriedenheit verläuft, beschäftigen wir auch in diesen Bereichen eigene Mitarbeiter.