Schriftgröße: aA

Unternehmensphilosophie

Das Senioren- und Pflegeheim Ramsauers Mühle ist ein seit 1991 privat betriebenes vollstationäres Pflegeheim und bietet heute 94 überwiegend älteren, in der Regel pflegebedürftigen Menschen ein zu Haus.

Karin und Ulrich Ramsauer haben auf dem Gelände des ehemaligen Pollhof in Heßlingen unter Beibehaltung des Hofcharakters einen Wohnort für die Pflegebedürftigen geschaffen. Hierdurch ist auf dem sehr großzügigen Gelände eine schöne Parkanlage mit vielen Wegen und Ruheplätzen angelegt worden, wo Bewohner und Besucher spazieren gehen können.

Bei der Einrichtung und Ausgestaltung des Hauses ist bewusst eine Atmosphäre geschaffen worden, die Geborgenheit vermittelt. Die großen hellen Zimmer bieten den Bewohnern die Gelegenheit, ihren persönlichen Wohnraum durch die Mitnahme von eigenen Möbeln individuell zu gestalten. Die Ausstattung des gesamten Hauses wird durch die großzügige Verwendung von Holzelementen geprägt.

Am 01.04.2003 wurde das Senioren- und Pflegeheim Ramsauers Mühle um das Haus Mühlenteich und damit um 44 Pflegeplätze auf demselben Gelände erweitert. Auch hier kommen dieselben Kriterien der Unternehmensphilosophie zum Ansatz, so dass sich das neue Gebäude insgesamt harmonisch in den Hofcharakter einfügt.

Zentraler Leitgedanke bildet „Im Alter würdevoll Leben“. Dementsprechend fließt diese Grundhaltung nicht nur in die Gestaltung und der Stil des Hauses ein, sondern bildet auch die Grundlage für die pflegerische und mitmenschliche Versorgung der Bewohner.

Durch den gezielten Einsatz der Mittel die höchstmögliche Qualität der Pflege gewährleistet. Der Einsatz einer ausreichenden Anzahl von qualifizierten Fachkräften war und ist für uns eine Selbstverständlichkeit, da wir dadurch unter anderem die ständige (Fach-)Aufsicht über unsere Nichtfachkräfte sowie deren kontinuierliche Anleitung und damit eine fachlich versierte Pflege sicherstellen.

Wir verstehen uns als (Alltags-)Begleiter unserer Bewohner und sehen in unserer pflegerischen Tätigkeit die Aufgabe der Kompensation von körperlichen, geistigen oder allgemeinen gesundheitlichen Defiziten. Dabei fördern wir soweit als möglich die Eigenkräfte, um eine weitgehende Unabhängigkeit unserer Bewohner zu erhalten oder gar auszubauen. Die Pflege wird nicht über den Hilfsbedürftigen hinweg geleistet sondern mit ihm gemeinsam. Hierzu werden auch die Angehörigen mit einbezogen, um die Beibehaltung der sozialen Kontakte zu fördern.

Die Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten, Physiotherapeuten und Logopäden wird im Interesse des Bewohners kooperativ gestaltet.

Die Bewohner des Senioren- und Pflegeheimes „Ramsauers Mühle“ sollen hier trotz ihrer Einschränkungen, die eine Versorgung in ihrer bisherigen häuslichen Situation verhindert hat, ein behagliche, vertrauensvolle und professionell ausgerichtete Pflege erfahren.

Durch die zahlreichen Angebote zur Beschäftigung und Veranstaltungen für alle Bewohner wird die Lebensqualität erhöht.